Willkommen :)

Willkommen in meinem Blog!

Gedichte dürfen gerne zitiert werden, wenn die Quelle genannt wird und ich eine Info bekomme;)


Empfohlener Beitrag

Im Rosengarten zu Eltville

Im Rosengarten zu Eltville, wir saßen dort und machten Rast. Hat zeitlich einfach gut gepasst. Zwischen Donnern herrschte Stille. Im Ro...

30.12.2015

Sylvestergedicht

2015 ist bald futsch, ich wünsche jetzt nen guten Rutsch:) Auf dass wir uns im Jahr 16 gesund und munter wieder sehn.

11.12.2015

Hochformatgucker #Smombies

Wieder einmal surfe ich durchs Angebot von Youtube. Dieses Mal faszinieren mich Flashmob-Videos. Flashmobs sind eine coole Sache: Mehrere Personen fangen in der Öffentlichkeit aus dem Nichts heraus an zu singen oder tanzen und verschwinden ebenso schnell wieder in der Menge, aus der sie gekommen sind. Scheinbar zufällig, aber immer wieder eindrucksvoll und genial.

Interessant zu beobachten ist die Reaktion des Publikums, das meist fasziniert dem Spektakel zusieht. Natürlich zücken viele ihr Smartphone und fangen an zu filmen - im Hochformat. Warum??? Wer stellt seinen Fernseher zuhause hochkant auf? Oder können diese Leute nur begreifen, was in der Welt um sie herum vorgeht, wenn sie es auf dem Handydisplay lesen? Dann trifft das "Smombie", das Jugendwort des Jahres 2015, vollkommen zu. Das bezeichnet nämlich jemanden, der wie gebannt auf sein Smartphone schaut und dabei wie ein Zombie durch die Gegend läuft.

Sollte ich jemals in den Genuss kommen einen Flashmob zu erleben, muss ich jedenfalls nicht mein Handy zücken und selbst filmen. Danke an alle Smombies, die dann auch wieder diesen Part übernehmen und alles auf Youtube einstellen werden. Aber dreht das Handy doch mal ins Querformat. Es geht dadurch nicht kaputt. Ehrlich;)

07.12.2015

05.12.2015

Das ist mal Kundenservice!

Dass der Kaffeeröster Tchibo mittlerweile auch noch andere Dinge verkauft ist allseits bekannt. In diesem Jahr habe ich bei diversen Dingen zugeschlagen, leider in drei von drei Fällen mit einem eher enttäuschendem Ergebnis. Bei zwei Handtüchern ging nach dem Waschen die Naht auf, Sonnenschutzrollos fürs Auto, die den ganzen Sommer über treuen Dienst getan haben, lassen sich nun im Winter nicht mehr aufrollen. Natürlich habe ich keinen Kassenbeleg mehr...

Trotzdem habe ich die Artikel mit einem Begleitschreiben nach Hamburg geschickt. Heute kam dann ohne Wenn und Aber ein Verrechnungsscheck übder den Einkaufspreis per Post. Das nenne ich Kundenservice:)

01.12.2015

Adventsgruß


Hallo, ihr Lieben!!

Passend zum ersten Dezember heute ein kleiner Vor-Weihnachtsgruß von mir.

Manche von Euch wissen es: Ich war mal „Radioaktiv“ – lange ist’s her. Beim Stöbern auf meiner Festplatte habe ich einen kleinen Ausschnitt gefunden, der 2007 in einer Weihnachtssendung beim damals noch existierenden Internetradio „Telstar“ entstanden ist. Spontan und ungeprobt. Ich finde, es passt ganz gut in eine Zeit, die von Krieg, Gewalt, Terror und davor fliehenden Menschen bestimmt ist…

Hier geht es zum Mitschnitt. Aber nur bis 30.12.2015 ;)

Eine friedliche und gesegnete Adventszeit wünscht
Heiko

29.11.2015

Weihnachtsgedicht 2015


Jedes Jahr gibt’s eine Nacht,
die Menschen sehr viel Freude macht.
Und Kinder nicht mehr schlafen läßt.
Bald ist’s da, das Weihnachtsfest.
 
Straßen, Häuser sind geschmückt,
das ist, was das Herz beglückt.
Mit der Familie heim ins Nest…
Tradition beim Weihnachtsfest.
 
Magisch werden wir bereit
für sinnliche Gelassenheit.
Auch wenn die Vorbereitung stresst,
Gesegnet sei das Weihnachtsfest!

26.11.2015

Weihnachten im Weltall

Der Chef der Showbühne Mainz hat viel Phantasie. Wie er sich Weihnachten im Jahr 2718 vorstellt, hat er bereits im vergangenen Jahr gezeigt. In diesem Jahr kommt "Süßer der Glocken nie brennen" wieder ins Programm und ich freue mich schon mir dieses Stück wieder anzusehen. Zum vierten Mal:-)
http://bit.ly/1NPEuDO

21.10.2015

Stagefright: Smartphones sind auch nicht sicher

Sicherheitslücken gehören mittlerweile zum Alltag eines PC-Anwenders. Dagegen kann man sich absichern. Neu und Besorgnis erregend ist allerdings eine Lücke in bei Smartphones und Tablet-PCs beliebten Android. Hier geht's weiter.

23.07.2015

Teuer gespart?

Manchmal kommt es auch in meinem Kundenkreis vor: Leistungen werden erbracht, die folgende Rechnung aber nicht bezahlt. Meistens hilft eine Zahlungserinnerung und die Sache ist geritzt. Kann ja immer mal sein, dass eine Rechnung vergessen wird.

Anfang des Jahres meinte eine Kunde aber offenbar, er könne sparen. Er verweigerte die Zalung mit einer ungeauen Pauschalaussage “alles falsch, nichts funktioniert”. Ich bin keineswegs perfekt und bin gerne bereit, eigene Fehler zu beheben. Aber dann will ich auch genau wissen, was falsch ist. Ich weiß, das ist ein hoher Anspruch:-)

Mein Kunde wollte jedenfalls nicht. Es kam zum Mahnbescheid, dem er auch ohne Grund widersprochen hat, und darauf folgend zum Prozess vor dem Amtsgericht. Auch im Prozess wurde der Kunde nicht substantiierter. Selbst auf Nachfrage der Richterin konnte der Kunde den angeblichen Fehler nicht genau benennen… er hat natürlich verloren und wurde zur Zahlung verurteilt.

Die Moral von der Geschichte: Wer reklamieren will, sollte auch begründen können.

27.02.2015

Der Ärger mit Telefonstörungen

Meine engsten Freunde wissen es: Im Dezember war mein Telefon-und Internetanschluss ein paar Tage gestört. Grund genug, mich mal über die Verbraucherrechte zu erkundigen. Hilfreiche Antworten gab es von den Verbraucherzentralen Sachsen und Bayern, die ich in einem Artikel zusammen getragen habe. Lies hier.